Osterfeuer 2017


Auch dieses Jahr war es am Ostersamstag wieder soweit.

Das traditionelle Osterfeuer in unserem Kleingärtnerverein konnte gestartet werden.

Dank vieler freiwilligen Helfer wurde am morgen der gesammelte Baumschnitt und

der in den Gärten zum verbrennen geeignete Schnittabfall an der für das

Osterfeuer geeigneten Stelle neu aufgeschichtet.

Am späten Nachmittag hatten sich reichlich Gartenfreunde eingefunden. Da das Wetter

nicht gerade optimal war, hatten wir mit soviel Zuspruch gar nicht gerechnet.

Da Zuschauen auch hungrig und durstig macht, wurden auch Bratwürste gegrillt

und Getränke waren auch vorhanden.

Endlich war es soweit. Es wurde angesteckt. Da es morgens beim aufschichten noch etwas geregnet hatte, fing es erst an zu qualmen.
Es wurde ganz interessiert zugeschaut wie das Feuer immer größer wurde.   ostern 2 2
ostern 3 2   So brennt es richtig.
Gott sei Dank ist es trocken geblieben und so konnte sich das Osterfeuer auch draußen angesehen werden.   ostern 4 2
ostern 5 2   Und das ist der klägliche Rest der von den beiden großen Haufen übrig geblieben ist.
     

Im Großen und Ganzen war das Osterfeuer wieder ein großer Erfolg.

Wir möchten uns noch bei den freiwilligen Helfern bedanken, die das Osterfeuer

wieder möglich gemacht haben.